GPP. EIN NETZWERK MIT PERSÖNLICHKEIT.

Industrie- und Logistikmarkt Hamburg 1Q2024: Vorsicht bestimmt aktuelles Marktgeschehen

Nach 58.000 m² im Jahr 2013 fuhr der Markt für Industrie- und Logistikflächen Hamburg und Umland im 1. Quartal 2024 mit 70.000 m² sein zweitniedrigstes Ergebnis ein. „Bis Ende März konnten wir keinen Abschluss über 10.000 Quadratmetern registrieren, außerdem gab es kaum Baustarts von Eigennutzern“, erklärt Nico Beckmann, Immobilienberater Industrie & Logistik bei Grossmann & Berger Immobilien, Mitglied von German Property Partners (GPP). Mit 56 % machte die Größenklasse 5.000 bis 10.000 m² den Löwenanteil des Flächenumsatzes aus. „Während grundsätzlich noch immer Big-Box-Flächen gesucht werden, ist die Nachfrage angesichts der unsicheren wirtschaftlichen Entwicklung insgesamt verhaltener geworden. Ähnlich wie im Bürosegment sind umzugswillige Unternehmen momentan wenig kompromissbereit. Dadurch sind die Zeiten zwischen Verhandlungen und Unterschrift deutlich länger geworden.“ Auch aufgrund dieser hohen Qualitätsansprüche haben sich sowohl die Durchschnitts- als auch die Spitzenmiete weiter nach oben bewegt.

Marktzahlen und Top-Abschlüsse finden Sie in der Pressemitteilung zum Download.

Pressekontakt

Britt Finke

Hamburg
Bleichenbrücke 9 (Stadthöfe)
20354 Hamburg

Telefon +49 40 350802-993
Fax +49 40 350802-200

E-Mail presse@germanpropertypartners.de
www.grossmann-berger.de