Industriemarkt Hamburg 1Q2020: Großabschlüsse sichern Jahresauftakt

Hamburg, 22.04.2020News

Flächenumsatz Industrie/Lager/Logistik HamburgAuch der Markt für Industrie-, Lager- und Logistikflächen in Hamburg und Umland spürt die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Zwar startete das Jahr mit einem Flächenumsatz von 120.000 m² deutlich kraftvoller als im Vorjahresquartal (2019: 73.000 m²) und auch die Eigennutzerquote lag mit 28 % (2019: 15 %) deutlich über dem Vorjahreswert. „Jedoch ist dieses Ergebnis auf zwei Großabschlüsse von jeweils rund 30.000 m² zurückzuführen“, so Felix Krumreich, Immobilienberater Industrie, Lager, Logistik bei Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP). Dazu zählen ein Eigennutzer-Abschluss von Airbus und eine interimistische Anmietung der Spedition Mickeleit für einen Lebensmitteldiscounter. Ansonsten herrsche laut Krumreich Abwartehaltung. „Der Markt ist zum Ende des ersten Quartals weitgehend zum Stillstand gekommen und belebt sich nur langsam wieder. Anfragen betreffen nun häufig Flächen, mit denen beispielsweise Hersteller von Medizinprodukten oder Lebensmittelhändler kurzfristig erhöhte Bedarfe abdecken möchten. Da viele Eigentümer weiterhin an langfristigen Verträgen interessiert sind, kommt es hier jedoch nur selten zum Abschluss.“ 


Markt im Detail:

  • Die Hälfte des Flächenumsatzes (49 %) entfiel auf die zwei genannten Deals im Größensegment über 10.000 m². Im Vorjahresquartal gab es keinen Deal in dieser Größenordnung.
  • Erneut dominierte der Bereich Logistik/ Kommunikation/ Spedition mit 49 % des Flächenumsatzes und insgesamt 10 Deals das Marktgeschehen. 
  • Hamburg Süd war mit einem Anteil von 57 % erneut der umsatzstärkste Teilmarkt. Beide bereits genannten Großabschlüsse wurden in diesem Teilmarkt registriert.
  • Sowohl die monatliche Spitzenmiete als auch die Durchschnittsmiete verblieben verglichen mit Ende 2019 auf dem hohen Niveau von 6,30 €/m² bzw. 5,10 €/m². Im Vergleich zum Vorjahresquartal stiegen sie um 5 bzw. 2 % an.

 

Industrie, Lager, Logistik |  Hamburg | 2020

Q1 

Flächenumsatz [m²]

120.000

ggü. Vorjahr [%]

+64

Eigennutzerquote [%]

28

ggü. Vorjahr [%-Punkte]

+13

Spitzenmiete [€/m²/Monat nettokalt]

6,30

ggü. Vorjahr [%]

+5

Durchschnittsmiete [€/m²/Monat nettokalt]

5,10

ggü. Vorjahr [%]

+2

Umsatzstärkster Teilmarkt

Hamburg Süd

Umsatzstärkster Teilmarkt [%]

57

Umsatzstärkste Branche

Logistik / Kommunikation / Spedition

Umsatzstärkste Branche [%]

49

 

 

Ausgewählte Top-Abschlüsse | Industrie-, Lager- und Logistikmarkt Hamburg | 1. Quartal 2020

Stadt 

Straße 

Objekt/Projekt 

Mieter/Eigennutzer 

Fläche

[ca. m²]

Hamburg

Am Genter Ufer

Projekt (Baubeginn)

Airbus (EN)

30.600

Hamburg

Am Altenwerder Kirchtal 1-5

Bestandsobjekt

Spedition Mickeleit GmbH & Co. KG

28.400

Hamburg

Mühlenhagen 143

Projekt (Baubeginn)

Senator International Spedition GmbH

9.000

Hamburg

Andreas-Meyer-Straße 45-47

Bestandsobjekt

HTS Textilvertriebs GmbH

7.200

Hamburg

Peutestraße 18

Projekt (Im Bau)

MWH Maritime Warehouse GmbH

4.500

 

 

Den  ausführlichen Marktbericht finden Sie in Kürze hier.

Pressekontakt


Corinna Fühner

Bleichenbrücke 9
D-20354 Hamburg
Telefon +49 (0)40/350 80 2-588
Fax +49 (0)40/350 80 2-200
Email c.fuehner@grossmann-berger.de
Internet www.grossmann-berger.de