Industriemarkt Hamburg 3Q2019: Im 3. Quartal erstes nennenswertes Lebenszeichen

Hamburg, 17.10.2019Pressemitteilung

Der Industrie-, Lager- und Logistikflächenmarkt in Hamburg und Umland steigerte seinen Flächenumsatz im 3. Quartal auf 246.000 m² bei rund 90 Abschlüssen und belebte sich damit weiter. Zwar liegt der Wert 34 % unter dem Vorjahresergebnis, gleichwohl war das 3. Quartal mit 96.000 m² das bisher umsatzstärkste im Jahr 2019. Der Eigennutzeranteil lag bei 18 % (45.200 m²) gegenüber 22 % vor einem Jahr. Aufgrund anstehender Baustarts und auslaufender Mietverträge im 4. Quartal ist davon auszugehen, dass der Flächenumsatz zum Jahresende noch mehr anziehen wird, ergaben Analysen von Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP). „Unsere Prognose eines insgesamt schwächeren Jahres bestätigt sich. Grund hierfür sind die fehlenden kurzfristig verfügbaren Flächen im mittelgroßen Segment. Daher gehen wir mittlerweile von einem Jahresflächenumsatz von bis zu 350.000 Quadratmetern aus“, erläutert Felix Krumreich, Immobilienberater Industrie, Lager, Logistik bei Grossmann & Berger.


Markt im Detail:

  • 2019 gab es noch immer keinen Abschluss über 10.000 m². Stattdessen entfiel mit 45 % der Löwenanteil auf Verträge des Segments 5.001 bis 10.000 m² (2018: 26 %).
  • Die anhaltende Angebotsknappheit treibt die Spitzenmiete weiter in die Höhe. Der neue Maximalwert lag bei 6,30 €/m²/Monat. Die Durchschnittsmiete verblieb bei 5,00 €/m²/Monat.
  • Stärkster Teilmarkt blieb traditionsgemäß Hamburg Süd mit einem Anteil von 33 % (2018: 45 %) gefolgt von Hamburg Ost mit 14 % (2018: 16 %). Hauptabnehmer war der Bereich Logistik/Kommunikation/Spedition mit 51 % (2018: 63 %).

 Industrie, Lager, Logistik |  Hamburg | 2019

Q1-3 

Flächenumsatz [m²]

246.000

ggü. Vorjahr [%]

-34

Eigennutzerquote [%]

18

ggü. Vorjahr [%-Punkte]

-4

Spitzenmiete [€/m²/Monat nettokalt]

6,30

ggü. Vorjahr [%]

+6,8

Durchschnittsmiete [€/m²/Monat nettokalt]

5,00

ggü. Vorjahr [%]

+2,0

Umsatzstärkster Teilmarkt

Hamburg Süd

Umsatzstärkster Teilmarkt [%]

33

Umsatzstärkste Branche

Logistik/ Kommunikation/ Spedition

Umsatzstärkste Branche [%]

51

 

 

Ausgewählte Top-Abschlüsse | Industrie-, Lager- und Logistikmarkt Hamburg | 1.-3. Quartal 2019

Stadt 

Straße 

Objekt/Projekt 

Mieter/Eigennutzer 

Fläche

[ca. m²]

Hamburg

Vollhöfner Weiden 17

Logistikpark (Hochregallager)

Nutwork Handelsgesellschaft

9.700

Hamburg

Tilsiter Straße 144

Industrieobjekt

Hemro Manufacturing Germany

9.200

Bad Oldesloe

Rögen 19-27

Logistikkomplex

Hertling Hamburg

9.000

Hamburg

Neuhöfer Brückenstraße 8

Logistikcenter

Trans Service Team

8.700

Hamburg

Hörgensweg 6

Lager

Durst Express (Untervermietung)

8.400

 

Neue Deals/Deals aus jeweiligem Berichtsquartal sind fett dargestellt

 

Der nächste Marktbericht erscheint zum Jahresanfang 2020 hier

Pressekontakt


Britt Finke

Bleichenbrücke 9
D-20354 Hamburg
Telefon +49 (0)40/350 80 2-993
Fax +49 (0)40/350 80 2-200
Email b.finke@grossmann-berger.de
Internet www.grossmann-berger.de

German Property Partners verwendet Cookies, um die Informationsangebote der Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Cookie-Richtlinien verstanden. Datenschutzerklärung Zustimmen