GPP zieht positives Fazit zur EXPO REAL 2019

München, 11.10.2019News

expoAuch in diesem Jahr hat sich German Property Partners (GPP) wieder auf der EXPO REAL in München präsentiert. „Unser Stand in der Halle A2 wurde stärker frequentiert, denn je. Einer der Hauptgründe für die hohen Besucherzahlen liegt sicher darin, dass Investoren den deutschen Markt nach wie vor als stabil einschätzen. Die Branche trotzt damit den schwachen Konjunkturprognosen und zahlreichen Branchenbarometern", zieht GPP-Sprecher Guido Nabben als positives Fazit.

Reger Austausch und Interesse an Digitalisierungsthemen

Rund 100 Vertreter aus den fünf Partnerunternehmen des GPP-Verbundes waren bei der EXPO REAL im Einsatz. „Es gab einen regen Austausch über die aktuellen Entwicklungen an den Top-7-Standorten. Dass unsere Besprechungsräume bereits vor Wochen vollständig ausgebucht waren, zeigt den enormen Stellenwert der Messe für unsere Branche“, so Nabben.

Nabben weiter: „Natürlich hat sich die Messe in den vergangenen Jahren deutlich gewandelt. Dass Themen wie die Digitalisierung der Immobilienbranche verstärkt in den Fokus rücken, ist nichts Neues mehr. Wir haben beispielsweise festgestellt, dass unsere eigenen Bürovermietungs-Berater zahlreich das Real Estate Innovation Forum aufgesucht und sich dort mit interessanten Startup-Unternehmen ausgetauscht haben.“

Hohe Teilnehmerzahl

Am GPP-Stand wurde es während der Messe zwischenzeitlich eng. Nabben: „Offensichtlich haben sich sowohl die Wahrnehmung unserer Marke als auch die Marktanteile zum Vorjahr nochmals deutlich erhöht. In diesem Jahr wurden wir im positiven Sinne regelrecht überrannt von Investoren, die auch ohne Termin an unserem GPP-Stand vorbei schauten.“ Eine Wahrnehmung, die auch zu den offiziellen Zahlen der Messe München passt. Laut Veranstalter gab es 2019 exakt 46.747 Teilnehmer aus 76 Ländern. Das sind 3,8 % mehr als im vergangenen Jahr.

Wie in den Jahren zuvor veranstaltete GPP auch wieder eine Verlosung. Harald Blum sicherte sich den dritten Preis, einen Fahrradhelm von Hövding. Božidar Pučnik gewann Elektro-Rollschuhe von Segway. Der Hauptpreis, ein Scrooser, ging an Veit Weidinger. GPP gratuliert den Gewinnern und wünscht ihnen viel Spaß mit den Preisen.

Download

Pressekontakt


Dennis Weinacht

Frankfurt
Reuterweg 18
D-60323 Frankfurt
Telefon +49 (0) 69 / 9074487 - 61
Fax +49 (0) 69 / 9074487 - 10
Email dennis.weinacht@blackolive.de
Internet www.blackolive.de

German Property Partners verwendet Cookies, um die Informationsangebote der Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Cookie-Richtlinien verstanden. Datenschutzerklärung Zustimmen