Bürovermietungsmarkt Hamburg 1Q2019: Solider Jahresauftakt

Hamburg, 01.04.2019Pressemitteilung

Flächenumsatz Bürovermietung Hamburg 1Q2019_Grossmann & BergerMit vier Großabschlüssen, die zusammendeutlich mehr als ein Drittel des Quartalsumsatzes ausmachten, verzeichnet der Hamburger Markt für Büroimmobilien einen soliden Jahresauftakt. Nach Berechnungen von Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP), wurde insgesamt ein Flächenumsatz von 135.000 m² erzielt und damit ein Plus von 29 % gegenüber dem Vorjahresergebnis. „Im ersten Quartal 2019 entfielen drei der vier größten Abschlüsse auf Projektentwicklungen. Dies zeigt einmal mehr, dass größere Unternehmen angesichts der knappen Angebotssituation mit längeren Vorlaufzeiten planen und schon sehr frühzeitig Flächen anmieten“, kommentiert Andreas Rehberg, Geschäftsführer von Grossmann & Berger, das Umsatzgeschehen.

 

Markt im Detail:

  • Mit Xing und Vattenfall Europe wurden die größten Abschlüsse des 1. Quartals mit ca. 22.000 m² bzw. ca. 17.500 m² in der HafenCity getätigt. Dabei wurde die Anmietung von Xing im Unilever-Haus erst durch die Entscheidung seitens Unilever für das Projekt „Neue Burg“ (ca. 6.200 m²) möglich.
  • Die Mietpreise in Hamburg legten zum Ende des 1. Quartals kräftig zu. Mit 28,00 €/m²/Monat für die Spitzenmiete und 16,50 €/m²/Monat für die Durchschnittsmiete wurden neue Höchstwerte erreicht.
  • Das Flächenangebot hat sich gegenüber dem Vorjahresquartal deutlich um 133.000 m² verringert, was einem Minus von 23 % entspricht. Die Leerstandsquote sank auf 3,2 % und näherte sich damit ein Stück weiter der kritischen Drei-Prozent-Marke.
  • Grossmann & Berger erwartet auch aufgrund der gegenwärtigen Angebotssituation für 2019 einen Umsatzrückgang auf das Niveau des 10-Jahres-Mittels von rund 520.000 m².

 Büromarkt | Hamburg | 1. Quartal 2019 

Büromarkt Hamburg 

2019/Q1

Flächenumsatz [m²]

135.000

ggü. Vorjahr [%]

+29

Spitzenmiete [€/m²/Monat nettokalt]

28,00

ggü. Vorjahr [%]

+7,7

Durchschnittsmiete in €/m²/Monat

16,50

ggü. Vorjahr [%]

+5,1

Büroflächenbestand [Mio. m²]

13,7

Leerstand [m²]

440.300

ggü. Vorjahr [%]

-23

Leerstandsquote [%]

3,2

Fertigstellungen 2019+2020 [m²]

267.000

Vorvermietungsquote [%]

68

Quelle: Grossmann & Berger GmbH

 

 

 

 

 

Ausgewählte Abschlüsse | Büromarkt Hamburg | 1. Quartal 2019 

Mieter/Eigennutzer

 

Objekt / Projekt

 

Straße Nr.

 

Teilmarkt

 

Fläche
[ca. m²]

Xing AG

Unilever-Haus

Strandkai 1

HafenCity

22.000

Vattenfall Europe

Edge Elbside

Amerigo-Vespucci-Platz

HafenCity

17.500

Unilever Deutschland GmbH

Neue Burg

Neue Burg 1

City

6.200

Wünsche Group

BdM5

Bei den Mühren 5

Hamburg Ost

5.100

smava GmbH

Vespucci-Haus

Am Sandtorkai 70-73

HafenCity

3.500

 

Eine ausführliche Analyse zum Hamburger Bürovermietungsmarkt des aktuellen Quartals steht in Kürze im detaillierten Marktbericht auf der Grossmann & Berger Website zum Download bereit.

 

Pressekontakt


Berit Friedrich

Bleichenbrücke 9
D-20354 Hamburg
Telefon +49 (0)40/350 80 2-588
Fax +49 (0)40/350 80 2-200
Email b.friedrich@grossmann-berger.de
Internet www.grossmann-berger.de

German Property Partners verwendet Cookies, um die Informationsangebote der Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Cookie-Richtlinien verstanden. Datenschutzerklärung Zustimmen