Top-7-Büromärkte Q1/2019: Dynamischer Jahresauftakt

Top-7, 01.04.2019Pressemitteilung

Top-7 Bürovermietung 2019/Q1Der Markt für Bürovermietung an den deutschen Top-7-Standorten ist dynamisch ins Jahr gestartet. Den aktuellen Zahlen von German Property Partners (GPP) zufolge wiesen Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München zum Ende des 1. Quartals 2019 insgesamt einen Büroflächenumsatz von rund 858.000 m² auf. Damit lag das Ergebnis für die ersten drei Monate des Jahres nahezu gleichauf mit dem Vorjahreswert (+1 %), auch wenn insbesondere Köln (+45 %), Hamburg (+29 %) und Düsseldorf (+28 %) ihre Büroflächenumsätze im Vergleich zum 1. Quartal 2018 deutlich steigern konnten. In Frankfurt ging der Flächenumsatz am stärksten zurück (-37 %). Die Leerstandsquote sank gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 0,7 % auf durchschnittlich 3,2 %.

 

Anbieter von Co-Working-Flächen bzw. Business-Centern setzten mit 49.334 m² nur 6 % weniger Fläche um als im Vorjahr. Davon entfiel erneut rund ein Drittel der Flächen auf die Central Business Districts bzw. Innenstadtbereiche (CBD). Frankfurt lag im Hinblick auf die Spitzenmiete zum Ende des 1. Quartals mit 43,40 €/m²/Monat vorne, gefolgt von München (35,00 €/m²/Monat) und Berlin (34,00 €/m²/Monat), das mit 10 % Zuwachs den höchsten Anstieg verzeichnete. Die Durchschnittsmieten stiegen in Köln (+16 %) und Berlin (+15 %) am stärksten, einzig Frankfurt verzeichnete unter den Top-7-Standorten einen Rückgang der Durchschnittsmiete (-3 %). Das Fertigstellungsvolumen schätzt GPP für die Jahre 2019 und 2020 auf rund 2,90 Mio. m², verteilt auf 257 Projekte.

„Sinkende Leerstände und steigende Mieten – die Entwicklung des letzten Jahres hat sich auch im ersten Quartal 2019 fortgesetzt. Aufgrund der Angebotsverknappung in den Top-7-Standorten ist vorerst nicht damit zu rechnen, dass die Spitzen- und Durchschnittsmieten sinken. Der Mangel an geeigneten Büroflächen limitiert den Flächenumsatz, während die Nachfrage weiterhin hoch ist“, sagt GPP-Sprecher Guido Nabben.

„Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist laut Ifo-Geschäftsklima zuletzt wieder überraschend gestiegen. Trotz abgekühlter Konjunktur soll außerdem die Zahl der Erwerbstätigen nach oben gehen. Daher blicken wir optimistisch auf die weitere Entwicklung auf dem Vermietungsmarkt für Gewerbe-Immobilien. Es ist absehbar, dass die Fertigstellungsleistung 2019 und 2020 gegenüber früheren Jahren zunimmt, wenngleich bereits zahlreiche Flächen vorvermietet sind“, prognostiziert Nabben für 2019. 

Top bekannte Abschlüsse über 10.000 m² | Top-7-Standorte | 1. Quartal 2019

Stadt

Projekt/Objekt

Mieter/Eigennutzer

Mietfläche (ca. m²)

STU

W 9, Weissacher Str. 9

Vector Informatik

25.000

HAM

„Unilever-Haus", Strandkai 1

Xing AG

22.000

STU

„Urbanic“, Schwieberdinger Str. 95-97

Siemens AG

20.000

BER

Büro- und Geschäftshaus „Kudamm Eck“, Kurfürstendamm 227-228

RSG-Group

19.500

HAM

„Edge Elbside“, Amerigo-Vespucci-Platz

Vattenfall Europe

17.500

CGN

Projektentwicklung „KITE", Butzweilerhofallee / Rudi-Conin-Straße 4

Sparkasse KölnBonn

16.000

MUC

„neu balan“, Balanstraße 73

Accenture

14.500

DUS

„Albertusbogen", Heerdter Lohweg 35

Barmer Krankenkasse

12.820

MUC

„Bavaria Towers“, Einsteinstraße 172/174, Riedenburger Straße 7

Design Offices

11.000

FFM

Ludwig-Erhard-Straße 30-34, Eschborn

giz Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

10.700

Quelle: German Property Partners (GPP)

Top-7-Standorte | 1. Quartal 2019

 

HAM

BER

DUS

CGN

FFM

STU

MUC

TOP-7

Flächenumsatz

in m²

135.000

180.000

87.400

80.000

97.100

84.000

194.500

858.000 

Veränderung

ggü. Vorjahr in %

29

-3

28

45

-37

-8

2

1 

Spitzenmiete

in €/m²/Monat

28,00

34,00

27,50

23,50

43,40

23,50

35,00

-

Durchschnittsmiete in €/m²/Monat

16,50

23,00

16,20

15,30

19,90

15,70

18,50

-

Büroflächenbestand in Mio. m²

13,68

19,48

7,3

7,83

11,59

7,96

23,23

91,07

Leerstand

in m²

440.300

330.000

550.000

190.000

873.400

173.000

400.000

2.956.700 

Leerstandsrate

in %

3,2

1,7

7,5

2,4

7,5

2,2

1,7

3,2

Fertigstellungen 2019 + 2020 in m²

267.000

895.000

222.000

260.000

483.100

242.500

530.000

2.900.000 

Vorvermietungsquote 2019 + 2020 in %

68

56

51

75

57

66

75

63 

 Quelle: German Property Partners (GPP)

 

Die Top-7-Büromärkte im Detail sowie Einzelgrafiken zu den genannten Parametern finden Sie in der vollständigen Pressemitteilung im Anhang.

Pressekontakt


Berit Friedrich

Bleichenbrücke 9
D-20354 Hamburg
Telefon +49 (0)40/350 80 2-588
Fax +49 (0)40/350 80 2-200
Email b.friedrich@grossmann-berger.de
Internet www.grossmann-berger.de

German Property Partners verwendet Cookies, um die Informationsangebote der Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Cookie-Richtlinien verstanden. Datenschutzerklärung Zustimmen